Xiaoyan Wiesemann 

Geschäftsführende Direktorin

 

Xiaoyan Wiesemann kommt gebürtig aus Hangzhou China. Dort studierte sie International Business  und English mit einem Bachelor Abschluss.

 

Von 1998 bis 2008 arbeitete sie erfolgreich in der Management Branche in Hangzhou China. Somit hat sie über 10 Jahre kaufmännische Berufserfahrung aus China vorzuweisen, sowie umfangreiche Kenntnisse in Coachings- und Führungspositionen, insbesondere bei einigen der weltgrößten chinesischen und internationalen Großunternehmen. 

 

Seit 2013 leitet sie, zusammen mit Ihrem Mann Gerd Wiesemann, das Mercurius Institut für Chinesische Medizin und seit 2010 unterstützt sie das TCM-Projekt (TCM Master- und Doktorstudium) in Kooperation mit der ZCMU Hangzhou und der TCM Academy Cologne. 2014 hat Sie die Leitung dieses Projektes übernommen und das Bachelorprogramm mit aufgebaut.

Neugründung und Mitbegründerin der SGTCM die seit Oktober 2018 auch zu den eine AGTCM Kooperationsschule bzw. ABZ gehört.

 

Ihr Studium der Chinesischen Medizin absolvierte sie am Mercurius Kolleg für Chinesische Medizin bei Gerd Wiesemann. Von 2015 bis 2018 durchlief sie das Master-Programm an der ZCMU und von 2013 bis 2016 eine intensive Heilpraktikerausbildung in der Heilpraktikerschule Curamus.

 

2017 begannt sie ein MBA Studium (Master of Business Administration) in England.

 

 

 

Gerd Wiesemann  

Doctor of Medicine (TCM, ZCMU)

 

Fachlicher Direktor und Stv. geschäftsführender Direktor 

 

Heilpraktiker

Doctor of Medicine, Zhejiang Chinese Medical University (Hangzhou/China)

Gastprofessor der Zhejiang Chinese Medical University (Hangzhou/China)

 

 

Gerd Wiesemann praktiziert als Heilpraktiker in Bonn (Troisdorf/Bergheim) und Köln. Ausserdem unterrichtet er Akupunktur und Chinesische Medizin im In- und Ausland und leitet seit vielen Jahren das Mercurius Kolleg für Chinesische Medizin.

Inspiriert durch die Erfahrungen mit Tai chi chuan und Qi Kung konzentrierte er sich schon in den frühen 80 Jahren auf den asiatischen, insbesondere den chinesischen Kulturraum und studiert seit ca. 30 Jahren Chinesischen Medizin, zunächst in Deutschland, Frankreich und seit 1990 vor allem in der Volksrepublik China.

 

Neben Ausbildungen in Tuina, Anmo und Shiatsu seit 1982, studierte er vor allem Akupunktur, Chinesische Kräutertherapie und Chinesische Diätetik zunächst in Deutschland und Frankreich und seit 1990 direkt im Heimatland der Chinesischen Medizin, vornehmlich an den chinesischen TCM-Hochschulen in Chengdu/Sichuan sowie Hangzhou/Zhejiang.

 

Seit 2003 studierte er die Chinesischen Kräutertherapie bei seinem Mentor und Doktorvater Prof Dr. Wu Boping Hangzhou/China

 

2006-2010 erfolgte dann ein 4 Jähriges Doktorstudium an der Zhejiang Chinese Medical University in Hangzhou, mit einem Abschluss in Doctor of Medicine, Internal Medicine.

 

Seit 2010 Aufbau und Organisation eines TCM Master- und Doktorprogrammes in Zusammenarbeit mit der Zhejiang Chinese Medical University in Hangzhou.

Seit 2011 Gründung der SGTCM vormals TCM-Academy-Cologne, Unterstützung und Begleitung der Masterstudenten und Doktoranten.

 

Seit 2012 Lehrauftrag der Zhejiang Chinese Medical University für Deutschland

 

Seit 2014 Dozententätigkeit in China

 

2017 Gründung der AQUSAN  Arbeitsgruppe Qualität Sicherheit und Anbau Chinesischer Kräuter in Europa.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SGTCM Academy