TCM Ausbildung 

Die Grundausbildung für Chinesische Medizin (Akupunktur & Kräutertherapie) der SGTCM ist von der Zhejiang Chinese Medical University (ZCMU) in Hangzhou China für dessen Bachelorstudium der Chinesischen Medizin anerkannt. 



Wir bieten Ihnen eine gebündelte, praxisorientierte 3,5-jährige Ausbildung der (Traditionellen) Chinesischen Medizin in den Schwerpunktthemenbereichen Akupunktur und Kräutertherapie.

Die Grundausbildung der Akupunktur (inklusive Einführung in manuelle Techniken, sowie Begleittechniken der Akupunktur) erstreckt sich über 2 Jahre, mit insgesamt 20 Module (Wochenendseminare). Darauf aufbauend folgt die 1,5-jährige Ausbildungen (17 Module) in der Arzneimitteltherapie, Kräuter- & Rezepturenlehre, sowie den manuellen Therapien.

  

Der Schwerpunkt der TCM-Ausbildung an unserer Schule liegt in der Vermittlung und Erarbeitung der TCM-Grundlagen (das Chinesische Denken, energetische Anatomie, TCM-Physiologie, TCM-Pathologie). Sie bilden die Basis für die Diagnose und Behandlung von Krankheiten, sowie

den Erhalt der Gesundheit.

 

Das Studium der Diagnose bedarf des intensiven Trainings. Erst wenn Theorie und Diagnose sorgfältig einstudiert sind, kann richtig therapiert werden. Ein Studium ohne praktische Elemente kann nicht lebendig sein, daher werden die einzelnen Behandlungstechniken vom ersten Tag der Ausbildung an schrittweise erlernt und gegenseitig geübt.

 

Die Praxis der TCM kann durch die Teilnahme an Intensivübungsseminaren, die mit Professoren und Doktoranten aus China stattfinden, oder durch ein mehrwöchiges Klinikum in China, das alle zwei bis drei Jahre organisiert wird, vertieft werden. Ebenso sind Praktika in TCM- oder Akupunkturpraxen in Deutschland oder in China obligatorisch.

 

Prüfungen: 

Regelmäßige kleine Prüfungen geben Aufschluss darüber, ob das Gelernte verstanden wurde oder nochmals wiederholt und vertieft werden muss. Jeweils am Ende beider Ausbildungen steht eine Abschlussprüfung. Um zur Abschlussprüfung zugelassen zu werden, muss der Nachweis über eine entsprechende Stundenzahl in Theorie und Praxis erbracht werden.
Zudem müssen 20 Fallbeispiele eingereicht werden, sowie eine Facharbeit zu einem speziellen Thema der TCM (vorherige Absprache mit der Schule) erstellt werden. Die Überprüfung besteht aus einem schriftlichen, einem mündlichen und einem praktischen Prüfungteil.

 

Zertifikat:

Die Schüler/-in erhält mit Bestehen der Abschlussprüfungen und dem Erbringen aller weiteren erforderlichen Leistungen * ein Abschlusszertifikat. Das Zertifikat kann jedoch nur an fertige Heilpraktiker/-in, oder Ärzte/Ärztinnen ausgehändigt werden.

 

* Anwesentheit von mindestens 80 % der Unterrichtszeit erfolderlich!

 

Kosten: 

bitte anfragen

 

Für eine individuelle Beratung rund um Ausbildung/Studium und Kostenplanung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung! 

 

Unterrichtszeiten

Sa.: 9:30 Uhr – 18:00 Uhr

So.: 9:30 Uhr – 16:00Uhr

 

Unterrichtsort: 

Tomberger Str.27

53359 Rheinbach

 



Kontakt

 

Frau Xiao Yan Wiesemann

Büro: Tomberger Str.27, 53359 Rheinbach 

Telefon : 02225 -9553888

Fax: 02225-9554882

E-mail: Kolleg@tcm-germany.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gerd Wiesemann